Unforgettable Journeys

Weltreise 2012

I love sailing! I love sailing! I love....
Das Opoa Beach und diese vergessene einsame Ecke Raiateas haben uns schon aufgefangen nach dieser Überdosis Pauschaltourismus vor Bora Bora. Eines aber hat uns richtig glücklich gemacht: 5 Tagen Segeln! Nur wir drei. Und das Skipperehepaar Roger und Pierrette.  Die beide haben uns nicht nur durch...
Weiterlesen
Reisen heißt Pläne ändern
Ich dachte: mit Levi ist es besser, die Reiseroute geplant zu haben. An jedem Ort die Unterkünfte vorher gebucht zu haben. Wenn ich mir nun nach Zwei Dritteln unserer Reise anschaue, wie oft wir von dem einmal gefassten Plan abgewichen sind steht fest: auch mit Levi können und müssen wir uns trei...
Weiterlesen
Der Süden Raiateas - ein ursprüngliches Südseeparadies
Im Süden von Raiatea haben wir unser erstes persönliches Südseeparadies gefunden: die Opoa Beach Lodge – 14 weiße Cottages in karibischem Stil, liebevoll entworfen und gebaut von dem Franzosen Eric und seiner Frau. Vor 12 Jahren sind die beiden nach Raiatea gekommen....
Weiterlesen
Südseetraum Bora Bora
Bora Bora erfüllt das Klischee der perfekten Südseeidylle – im positiven Sinne: die Insel ist wunderschön, insbesondere von den vorgelagerten kleinen Motus aus betrachtet. Die Menschen sind seeeehr entspannt....
Weiterlesen
Roadmovie Feeling auf Moorea
Gerade haben Levi und ich unsere Plätze auf der Fähre von Tahiti nach Moorea gewählt – ganz vorne – was wir kurz darauf bereuen, denn vorne spürt man den Seegang bekanntlicherweise am meisten....
Weiterlesen
Durchgeschüttelt und weich gelandet
Die Osterinsel schüttelt uns ganz schön durch. Das Klima ist rau. Es ist windig, mal warm, dann wider bewölkt kalt – und wenn ich als Kitesurfer und Nordlicht das sage... Levi hat es leider erwischt, er ist ziemlich erkältet – und irgendwie läuft hier fast jeder mit Schniefnase rum. Zum Gl...
Weiterlesen
Das Zufällige des Reisens
Eine Sensation des Reisens besteht für mich im Zufälligen. Im zufälligen Stolpern über ein cooles Beachrestaurant. Natürlich sind Empfehlungen schön. Aber der Genuß, nach planlosem Herumtreiben und Herumfahren in einem so wunderbaren Ort wie dem La Kaleta zu landen – und gut versteckt ist d...
Weiterlesen
Die Menschen sind zu viel allein in Deutschland
Nicht nur die Mütter mit ihren Kindern – ganz generell. Mütter, Alte, fast jeder irgendwann mal in seinem Leben. Das Leben in Deutschland ist meines Erachtens altmodisch nach den Belangen der gut geölten Fabrikmaschinerie organisiert – und einfach nicht nach den Bedürfnissen von Familie, von...
Weiterlesen
Isla de Pascua: I am in love!!!
Waaaas? 8 Tage bleibt ihr auf der Isla de Pascua? Also, wenn ich Dir einen Tip geben darf – versucht auf den Mittwochflieger umzubuchen. In 2 Tagen hast Du alles gesehen!“...
Weiterlesen
Die chilenische Sansibar: Chiringuito in der Caleta Zapallar
Fahrt nach Zapallar, wenn euch die Stadt zuviel wird. Zapallar ist der schönste Strandort Chiles. Hier haben alle Chilenen, die was auf sich halten ein Strandhaus!“...
Weiterlesen
Copyright © 2021 Julia Malchow | Adventure Travel in Style
envelopephone-handsetpushpincrossmenu