Unforgettable Journeys

Meine Expertentipps: So gelingt dein Traumurlaub

Das ganze Jahr über geben wir alles, um im Job, in der Familie und im Freundeskreis am Ball zu bleiben, immer aktiv und hingebungsvoll, interessiert und passioniert. Klar, braucht man da auch mal eine Pause - um durchzuatmen, um zu reflektieren, um einen Tapetenwechsel zu erleben - da kommt der Urlaub genau richtig.

Vielleicht warst du gerade erst im Sommerurlaub, oder hast dich dafür entschieden, dem deutschen Winter schon bald in wärmere Gefilde zu entfliehen. Im Großen und Ganzen hast du eigentlich immer eine schöne Zeit, doch irgendwas geht immer schief, oder passt nicht 100%. Um das in Zukunft zu vermeiden, gebe ich dir meine Top-Tipps, wie deine Reise garantiert zum Traumurlaub wird. Denn, den Traumurlaub, hast du dir verdient!

Was gehört zum perfekten Urlaub dazu?

Laut einer Studie, die erst kürzlich von Mindlab International veröffentlich wurde, haben rund 38% der kostbarsten Erinnerungen der Deutschen mit dem Reisen zu tun - das sind 2 von 5 Erinnerungen. Überrascht mich eigentlich gar nicht, wenn ich so an meine Reisen zurückdenke! Die Studie hat außerdem eine Formel zusammengestellt, die die Zusammensetzung des perfekten Urlaubs darstellen soll. Demzufolge besteht der ideale Traumurlaub der Deutschen aus 22% Begleitung, 17% Zeit für die Familie, 15% Ort, 11% Aktivitäten, 10% Einmaligkeit, 9% Geräusche, 6% Wetter, 5% visuelle Eindrücke und 5% Gerüche und Geschmäcker.

formel

Ist das alles?

All diese Dinge tragen natürlich dazu bei, dass im Urlaub schöne Erinnerungen entstehen. Doch kann dein Traumurlaub wirklich einer Formel folgen? Bestimmt doch nicht - es geht im Urlaub ja darum deine persönlichen Wünsche zu erfüllen. Ich denke, es geht viel mehr darum, sich in Ruhe mit einem Land und einer Kultur auseinanderzusetzen, Anregungen für das eigene Leben zu finden, auf die eigenen innere Stimme zu hören - Ruhe zu suchen, wenn es zu hektisch wird, und Aufregung, wenn es zu leise ist. Eben genau das, was du brauchst.

Hier ist meine ideale Formel für den Traumurlaub - ganz ohne Prozentzahlen:

ein aktiver Einstieg + persönlicher kultureller Austausch + Zeit für Reflexion + Entspannung

traumurlaub

Und was bedeutet das konkret?

Im Konkreten bedeutet das, dass ich meine Zeit im Urlaub so einteile, dass ich mich nicht künstlich zum Nichtstun zwinge, aber auch genügend Platz lasse, um das Erlebte zu verarbeiten. Ich möchte nicht Anregungen un Inspiration finden, Menschen begegnen, etwas Neues lernen und einmalige Eindrücke sammeln.

Ein aktiver Einstieg

Von 100 auf 0 zu gehen ist einfach unmöglich. Wer, wie ich, im Alltag alle Hände voll zu tun hat, dreht spätestens nach dem zweiten ereignislosen Tag am Strand durch. Deswegen, beginnt ein gelungener Urlaub am besten mit einem aktiven Einstieg - besichtige eine lebendige Stadt, wie Buenos Aires; schnell den Rucksack um, und begib dich einige Tage in die Berge; buche eine Rafting- oder Mountainbike-Tour - ganz egal, Hauptsache aufregend, Hauptsache anders als zuhause!

Persönlicher kultureller Austausch

Im Kontakt mit Menschen aus fremden Ländern und Kulturen, mit anderen Lebensmodellen und -vorstellungen, erhalte ich Anstöße dafür, welche Dinge ich in meinem Leben anders gestalten könnte, oder was ich bisher für selbstverständlich betrachtet habe. Und wie treffe ich auf diese Menschen? In dem ich langsam und mit lokalen Transportmitteln reise; in dem ich in kleinen nachhaltigen (Öko-)Hotels unterkomme, die Locals beschäftigen; in dem ich besondere Touren mit Fokus auf Begegnung buche, wie zum Beispiel Dorfführungen, Homestay Unterkünfte oder kulturelle Ausflüge; in dem ich Interesse an Land und Leuten zeige, Fragen stelle und im Gegenzug von meinem Zuhause erzähle.

julia27

Zeit für Reflexion

Ein aktives Programm ist mir auf Reisen aber genauso wichtig, wie ausreichend Zeit für mich selbst, um das Erlebte zu verarbeiten und zu reflektieren - ansonsten verliert sich die Inspiration zu leicht im nächsten Programmpunkt. Besonders gut geeignet sind Trekkingtouren (selbst wenn es nur 2-3 Tage sind) , denn wenn du nichts zu tun hast außer zu gehen, fällt das Nachdenken umso einfacher. Das letzte was ich im Urlaub brauche ist Stress - erlaube dir also Ruhephasen genauso wie flexible Planung - es ist völlig in Ordnung eine geplante Aktivität, dann doch nicht zu machen!

Entspannung

Zu guter letzt brauche ich doch noch einige Tage, um zu entspannen, und eben Nichts zu tun - um Kraft und Energie zu tanken, für den ersten Tag zurück im Alltag. Am Strand liegen, das Meer beobachten, bei einem Glas Wein dem Sonnenuntergang zusehen. Einen relaxten Tag im Spa verbringen, mit Whirlpool, Massage und Ruhebereich. In ein abgelegenes Hotel umgeben von unberührter Natur einchecken, und nichts hören, außer dem Wind in den Bäumen oder dem Gurgeln des Wassers. So entspannt, kann mich die Rückkehr nachhause gar nicht schocken.

julia10

Der perfekte Urlaub sieht für jeden Menschen anders aus - du musst schon auf dich selbst hören, aber ich hoffe, ich habe dir mit meinen Ratschlägen die richtige Inspiration gegeben. Dein Traumurlaub wartet!

Was bedeutet Urlaub?

Was Traumurlaub für jemanden bedeutet, muss jeder Mensch für sich erst einmal selbst entscheiden. Denn so wie jeder Mensch verschieden ist, so ist jede Antwort auf diese Frage ebenfalls immer unterschiedlich.

Dem einen geht es hauptsächlich um Erholung und Entspannung. Diese werden vor allem dann einen Urlaub genießen, bei dem sie sich voll und ganz von Stress ihres Alltags befreien können. Auf der anderen Seite gibt es auch das komplette Gegenteil davon, manche Reisende bevorzugen es, stattdessen lieber während ihrer Auszeit von der Arbeit mal richtig die Sau rauszulassen.

Dazwischen gibt es natürlich alle möglichen Abstufungen. Manchen Urlaubern reicht es auch vollkommen aus, wenn sie einfach am Abend ihre Ruhe haben. Viele wollen außerdem einfach mal etwas anderes sehen als ihren eigenen Wohnort.

Es ist vollkommen egal, wo du deinen Urlaub verbringst oder was du während deines Urlaubs machst. Wenn deine Erwartungen und Bedürfnisse am Ende voll und ganz befriedigt werden, ist es auf jeden Fall der persönliche Traumurlaub für jemanden.

Wo kann man günstig seinen Traumurlaub verbringen?

Die besten Traumurlaubsziele müssen nicht einmal besonders teuer sein. Wie gesagt kommt es hier eher darauf an, was man selbst von seiner Reise erwartet. In der Regel sind die Reiseziele, welche von besonders vielen Touristen besucht werden, auch eher teurer. Wenn man also statt nach Spanien, der Niederlande oder Italien lieber nach Polen oder in das Baltikum reist, spart man schon einiges an Geld.

Obwohl viele bei Stränden erst einmal an die spanische Küste oder an die Adria in Kroatien und Italien denken, gibt es auch hier viele Möglichkeiten, an deutlich günstigeren Orten seine Zeit zu verbringen. Die Ukraine hat zum Beispiel im Süden des Landes einen Zugang zum Schwarzen Meer. Dort kann man dementsprechend ebenfalls seinen Urlaub direkt am Sandstrand verbringen. Vor allem Odessa ist eine Stadt, die man auf jeden Fall mal besuchen sollte.

Des Weiteren kann auch die Reisezeit einen hohen Einfluss auf den Kostenfaktor deines Traumurlaubs haben. Vor allem während der Hauptreisezeit, welche hauptsächlich im Sommer ist, steigen in den beliebtesten Destinationen die Preise. Wenn man möglichst günstig seinen Urlaub verbringen will, dann sollte man dementsprechend lieber außerhalb der Reisesaison planen, fremde Orte zu erkunden.

Besonders gute Alternativen in der Reisezeit ist die Zeit von Ende März bis Anfang Juni sowie ab Mitte Oktober bis Anfang Dezember. Dann sind an den Traum Reisezielen in der Regel auch noch deutlich weniger Touristen unterwegs, weswegen sich die Preise für Übernachtungen noch in Grenzen halten.

Natürlich besteht auch im Winter die Möglichkeit, seinen Traumurlaub zu genießen, besonders für jene Leute, die gerne Skifahren gehen oder mit dem Snowboard so manche Piste unsicher machen, ist eine Winterreise hervorragend geeignet. Auch hier gibt es sowohl beliebte Reiseländer sowie Länder, die eher wenige Leute besuchen. Und dass die von der letzteren Sorte nicht unbedingt schlechter geeignet sind für einen Traumurlaub, bemerkt man oftmals erst dann, wenn man sich auch wirklich darauf einlässt.

Tschechien und Slowenien sind zum Beispiel Länder, die nur von wenigen Reisenden wahrgenommen werden, wenn es um Wintersport geht. Das hat natürlich gleich mehrere Vorteile – zum einen ist es dort nicht so überlaufen wie in beliebten Winterreisezielen wie Österreich, zum anderen sind die Skipässe auch deutlich günstiger.

Außerdem gibt es auch bei einem Stadturlaub oder einer Reise in die Natur einige tolle Dinge, die man vollkommen kostenlos machen kann. Sightseeing ist zum Beispiel generell kostenlos, nur für Museen muss man hin und wieder für den Eintritt eine Gebühr bezahlen. Allerdings bieten viele Museen auch an manchen Tagen einen reduzierten oder sogar völlig kostenlosen Eintritt an, hier empfiehlt es sich, auf der Website des Museums mal nachzuschauen.

Selbstverständlich kann man seinen Traumurlaub auch in noch viel günstigeren Regionen verbringen, wie etwa in Südostasien. Jedoch sollte man hier auch bedenken, dass der Flug hierfür deutlich teurer ist. Wenn man also nur mit 1 Woche Sommerurlaub in Thailand plant, gibt man deutlich mehr aus, als wenn man diese Woche an der polnischen Ostseeküste verbringen würde. Wenn man jedoch mindestens 2 Wochen Urlaub verbringt, dann kann es schon ganz anders aussehen, weil die Kosten für Lebensmittel und Übernachtungen in Südostasien deutlich niedriger sind als bei uns in Europa.

Was kann man im Urlaub machen?

Auch hier hängt es vollkommen davon ab, was man überhaupt von seinem Traumurlaub erwartet. Wenn man lieber entspannt, dann wird man selbstverständlich völlig andere Ansprüche haben als jemand, der oder die eher auf Outdoor Aktivitäten aus ist.

Wenn man gerne in der Natur unterwegs ist, kann es sich natürlich lohnen, über die eine oder andere Wandertour nachzudenken. Dies ist die beste Möglichkeit, um Mutter Natur ein bisschen näher zu kommen und eignet sich für jede Stufe der eigenen Fitness. Man muss nur darauf achten, dass man auch eine Route wählt, die man aus eigener Kraft bewältigen kann.

Der Vorteil von einem Wanderurlaub ist zudem, dass du dafür auch nicht weit weg verreisen musst. Denn auch in der näheren Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, atemberaubende Wanderungen durch die malerische Landschaft zu machen. Dabei muss es nicht mal eine Bergwanderung sein, auch Wanderungen durch Täler oder entlang von Flüssen sind immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis.

Wenn man jedoch aus dem eigenen Alltag ausbrechen will und eine neue Stadt kennenlernen will, dann ist natürlich zuallererst eine Sightseeingtour zu empfehlen. Dafür sollte man sich jedoch lieber etwas Zeit nehmen, denn wenn es in einer Stadt viel zu sehen gibt, dann kann es schnell stressig werden, alle Sehenswürdigkeiten innerhalb des Urlaubs abzuhaken. Aus diesem Grund sollte man sich lieber etwas mehr Zeit einplanen. Es ist sogar so, dass man eine Stadt erst dann richtig kennenlernt, wenn man alle Sehenswürdigkeiten schon gesehen hat und sich auf die Suche nach geheimen Ecken begibt, die kaum von anderen Touristen gesehen werden.

Wer gerne seinen Urlaub am Strand verbringt, aber nicht einfach nur faul in der Sonne liegen will, hat natürlich auch die Möglichkeit, verschiedenen Wassersportarten nachzugehen. Besonders beliebt sind Tauchen und Schnorcheln. Zudem findet man an vielen Stränden oft einen Bootsverleih, wo man sich ein Ruder- oder Motorboot ausleihen kann und das Gewässer bei einem Ausflug erkunden kann.

Du möchtest auch eine unvergessliche Reise erleben?
Julia Malchow
Hier findest Du Ideen und mein individuelles Reisecoaching
Jetzt Traumreise Planen!
Reisen ist für mich mehr, als Unterwegs sein:
Schlüssel zu neuen Ideen und zum Einssein mit mir selbst. Ein Weg zu dem, was ich wirklich will. Einfach das Beste, was ich mit meinem Leben machen kann. Ihr findet auf dieser Seite Reisetipps und Menschen, die ihr Leben durch Reisen verändert haben.
Julia Malchow im TV
Julia Malchow zu Gast bei "DAS"
Julia Malchow im Bayerischen Fernsehen
Julia Malchow zu Gast bei Servus TV
Julia Malchows Buchtrailer
Bekannt aus…
julia malchow presse
Copyright © 2021 Julia Malchow | Adventure Travel in Style
envelopephone-handsetpushpincrossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram